Bauch-Liposuktion – beliebter Eingriff in der plastischen Chirurgie in Polen

Der Kult um eine schlanke Silhouette dauert weiterhin an, die Menschen möchten eine schlanke Figur haben und zwar schnell und ohne große Anstrengungen. Aus diesem Grund erfreut sich die Liposuktion einer großen Beliebtheit bei Patienten der Kliniken für plastische Chirurgie. Den Erfolg verdankt sie auch der großen Auswahl an Behandlungstechniken – Personen, die sich für die Entfernung überschüssiger Fettdepots am Bauch entschieden haben, können sich einer klassischen, Wasser- und Laser-Liposuktion unterziehen lassen, aber auch einer Behandlung unter Anwendung von Ultra- und Infraschall.

Im Jahr 2010 erarbeitete die International Society of Aesthetic Plastic Surgery (Internationale Gesellschaft für Plastische und Ästhetische Chirurgie, ISAPS) die “Zweijährige globale ISAPS Untersuchung”. Sie war den plastischen Chirurgen und den von ihnen durchgeführten Operationen in 25 führenden Ländern und Regionen gewidmet – umfasste 75% aller chirurgischen Verschönerungsbehandlungen, die im Jahr 2009 vorgenommen wurden. Aus den durchgeführten Untersuchungen geht hervor, dass sich auf dem ersten Platz der am häufigsten vorgenommenen Medizinprozeduren die Liposuktion befindet, die einen Anteil von 18,8% aller chirurgischen Operationen ausmachte. In der Beliebtheit hat sie die Behandlung zur Brustvergrößerung (17%) sowie die Augenlidplastik (13,5%) überholt. Im Weiteren folgten die Nasenplastik (9,4%) sowie die Bachdeckenplastik mit einem Ergebnis von 7,3%. Das deutet auf einen währenden starken Trend zur Erlangung eines schlanken Aussehens durch die Visite beim plastischen Chirurgen hin.

wybierz miasto, w którym chcesz wykonać zabieg
Sprawdź ofertę »
Patienten von Kliniken für plastische Chirurgie lassen sich überschüssige Fettdepots praktisch an jedem Körperteil entfernen. Des größten Erfolgs – besonders bei Frauen – erfreuen sich Behandlungen zur Modellierung der Taille, der sogenannten „Speckchen” und Oberschenkeln. Patientinnen entscheiden sich für die Bauchliposuktion, da sie trotz intensiver Übungen das Fettgewebe an diesem Bereich nicht loswerden können oder da sie auf eine vergleichbar schnelle Art und Weise ihre Figur von vor der Schwangerschaft wiedererlangen möchten. In solchen Fällen ist die Behandlung oft mit der Plastik der Bauchdecken verbunden, da nach der Fettabsaugung unästhetische Hautfalten zurückbleiben. Ein idealer Kandidat für diese Art der Behandlung ist eine Person mit einem entsprechenden Gewicht und einer straffen Haut, welche jedoch an einigen Stellen einen Fettüberschuss besitzt.

Zusammen mit dem steigenden Interesse der Gesellschaft an dieser Art der Behandlungen haben die Kliniken für plastische Chirurgie ihre Behandlungsmethoden begonnen zu modernisieren. Dankdessen können Interessierte eine für sich optimale Methode, wie das klassische, Ultraschall, Wasser und andere, wählen. Zu den Kliniken, die eine Bauchliposuktion anbieten gehören u.a. das Chirurgische Centrum – Plastische Chirurgie Bieńkowski in Bromberg. Patienten des Centrums können sich einer klassischen, Vibrations-, Laser und Ultraschall-Liposuktion mit einem Vakuum unterziehen lassen. Ein ebenso umfangreiches Angebot offeriert die Klinik Kriocentrum in Otwock sowie das Centrum für Körperästhetik in Kattowitz.

Methoden der Bauch-Liposuktion

Das Ergebnis der klassischen Liposuktion – Bilder vor und nach der Bauchliposuktion

Die älteste und ebenso invasivste Methode zur Entfernung überschüssigen Fettgewebes ist die klassische Liposuktion (Suction-Assisted Liposuction, SAL). Dies ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Entfernung der Fettdepots mit einer Absaugkanüle vorgenommen wird. Während der Operation führt der Chirurg durch einen kleinen Einschnitt eine Sonde in das Fettgewebe ein, die mit einem Absauggerät verbunden ist. Dieses Spezialgerät, das einen Gegendruck erzeugt, ermöglicht die Absaugung des beschädigten Gewebes und ihre Entfernung. Einmalig entfernt es für gewöhnlich 1-1,5 Liter Fett, aber nicht mehr als 3 Liter. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt, die Dauer hängt von der entfernten Fettmenge ab – für gewöhnlich dauert sie 1-2 Stunden. Das einmal entfernte Fett kann sich an dieser Stelle nicht wieder erneuern, kann sich aber an anderer Stelle absetzen, sofern der Patient keine Diät einhält. Nach der Behandlung muss eine spezielle Druckkleidung getragen werden, dass der Entstehung von Schwellungen entgegenwirkt und den operierten Bereich modelliert. Unmittelbar nach der Operation kann der Patient Schmerzen empfinden und eine Anschwellung der operierten Bereiche fühlen. Das Endresultat lässt einige Wochen auf sich warten, manchmal sogar ein halbes Jahr.

In letzter Zeit wird die klassische Liposuktion durch andere Verfahren ersetzt, neuere Methoden. Aber viele polnische Einrichtungen wenden diese noch an. In der Warschauer Klinik Sfera kostet die Fettabsaugung am Bauch 5-7 Tausend PLN. In der zweiten hauptstädtischen Einrichtung. Dr. Szczyt Klinik für Plastische Chirurgie, schwanken die Preise im Bereich zwischen 6-8 PLN. In dem Centrum für Körperästhetik in Kattowitz ist solch eine Operation mit Kosten in Höhe von 6 Tausend PLN verbunden. Die Klinik für Chirurgie Mazan, die sich ebenfalls in Kattowitz befindet, bietet die klassische Liposuktion zum Preis von 7-9,2 Tausend PLN an. Patienten der Klinik Kriocentrum in Otwock lassen sich den Bauch für 5,5 Tausend PLN verschlanken.

Absaugung des Fettgewebes vom Bauch mittels der Vibrationsliposuktion

Eine der Methoden, die die Liposuktion SAL zu verdrängen begann, ist die Vibrations-Liposuktion (Power-Assisted Liposuction, PAL). Bei dieser Behandlung wird ebenfalls die Vollnarkose eingesetzt, wobei die Art der Narkose von der Menge des zu entfernenden Fettgewebes abhängen kann. Das PAL Verfahren wird mithilfe eines Apparates durchgeführt, der Vibrationsbewegungen der Kanüle hervorruft (Vorder-Rückseite mit einer Frequenz von 9000 Mal die Minute), die die Fettzellen zerstören. Es vereinfacht auch die Absonderung der flüssig gewordenen Lipidfraktionen, wodurch sie schneller und problemloser entfernt werden können. Vor der Einführung der Absaugkanüle nimmt der Chirurg einen kleinen Einschnitt vor, wonach eine praktisch unsichtbare Narbe verbleibt – dies ist der Verdienst des lediglich 2,5 mm Durchschnitts der Kanüle. Nach der Behandlung sollte, wie bei dem SAL Verfahren, eine Druckbekleidung getragen werden.

Die PAL Liposuktion kann im Angebot des Privaten Centrums für Plastische Chirurgie Artplastica in Stettin vorgefunden werden – die Behandlung wird unter Einsatz des Apparats Micro Aire vorgenommen und sein Preis beträgt 8 Tausend PLN. Dieses Gerät wird ebenfalls von Dr. Jerzy Chęciński von der Praxis für Plastische Chirurgie in Warschau eingesetzt. Die bei ihm geltenden Preise schwanken zwischen 5-8 Tausend PLN.

Ultraschall Bauch-Liposuktion

Zu den etwas neueren und gleichzeitig weniger invasiveren Methoden zur Verschlankung zählt die Ultraschall Bauch-Liposuktion (Ultrasonic-Assisted Liposuction, UAL), eine Behandlung zur Reduzierung der Fett- und Cellulite-Ablagerungen. Die Ultraschall-Vibration führen zum Zerfall der Fettzellen – basiert auf der Anwendung von Ultraschallenergie von unterschiedlicher Frequenz zur Zerstörung der Fettzellmembran. Im Resultat kann das lokal angehäufte Fettgewebe zerstört werden, ohne dabei die umliegenden Organe zu beschädigen. Vor dem Eingriff markiert der Chirurg auf der Haut des Patienten (im Stehen) die Behandlungsbereiche und als nächstes verabreicht er ihm die Betäubungsflüssigkeit. Jene Flüssigkeit hat ebenfalls die Zerschlagung des Fettgewebes zum Ziel. Unter die Haut wird eine Kanüle eingeführt, ausgestattet mit Ultraschall, dessen Energie die Fettzellen zerschlägt. Das Fett in Form einer Emulsion wird abgesaugt und die Wunden genäht. Die Genesungszeit nach der UAL Behandlungsmethode ist kürzer als nach der klassischen Liposuktion. Nach einer Woche werden die Nähte gezogen, die Druckkleidung jedoch etwa 3 Wochen lang getragen. Die Markierung der behandelnden Bereiche wird ebenfalls bei anderen Liposuktionsverfahren vorgenommen.

Vaser Lipo – Bauchliposuktion mit Modellieren der Figur

Bei der Ultraschall-Liposuktion werden unterschiedliche Apparaturen angewendet. Zu den bekanntesten gehören die Systeme Vaser Lipo sowie LipoSelection, die sich durch eine große Präzision bei der Abtrennung der Fettzellen von den umgebenden Zellen auszeichnen. Männer, die nicht nur ihre Fettdepots entfernen, aber auch die Bauchmuskeln modellieren lassen möchten, entscheiden sich immer häufiger für die Vaser HighDefinition Liposculpture – eine Modellierung des Fettgewebes. Ebenso unterschiedlich wie die Geräte, die bei der Ultraschall-Liposuktion eingesetzt werden, sind auch die Behandlungspreise. Das Kriocentrum bietet die Vaser Lipo für 5,5 Tausend PLN an, für die Vaser Lipo HD für Bauch und Taille müssen Kosten in Höhe von 12 Tausend PLN getragen werden. Im Centrum für Körperästhetik ist die Vaser Lipo teurer – sie kostet 6,5 Tausend PLN, aber die Vaser Lipo HD Behandlung ist etwas günstiger als im Kriocentrum, ihr Preis beträgt 7,5 Tausend PLN.

Seit einigen Jahren wird auch eine neuere Methode der Ultraschall-Liposuktion eingesetzt, die sogenannte Kavitation. Im Unterschied zur traditionellen bleibt die Integrität der Haut unberührt – es erfordert keine Einschnitte, Betäubung und keine langen Rehabilitationszeiten. Sie wird von Personen ausgewählt, die sich keiner invasiven Liposuktion unterziehen lassen möchten. Der Ultraschall wirkt auf das Gewebe durch die Haut und zerstört so die Fettzellen. Das zerschlagene Fett wird durch das Lymphatische sowie das Gefäß-System ausgeschieden. Beim Einsatz dieses Verfahrens wird ein geringeres Endresultat zur Verschlankung des Bauchs erzielt, die Behandlung wirkt sich aber auch in einem kleineren Rahmen auf den Organismus des Patienten aus. Die Entfernung des Fetts anhand dieser Methode ist auch wesentlich günstiger, trotz dessen, dass sie mehr Behandlungen erfordert. In der Warschauer Body & Beauty Clinic kostet die Liposuktion unter Anwendung des Gerätes Lipo Power + 850 PLN. In der kosmetischen Praxis Bonjour in Gliwice kostet die Behandlung unter Anwendung der Geräte der Firma Hebe mit einem Infrarot-Endstück IR 150 bis 300 PLN. In dem Salon für Laserkosmetik Viviean in Lodz kostet die nichtinvasive Ultraschall-Liposuktion 300 PLN, im Breslauer Salon DiaWerna hingegen – 400 PLN.

Die Laser- und Wasserliposuktion

Bauchliposuktion Smart Lipo Bilder vor und nach dem Eingriff

Ein weiteres Verfahren der Bauchliposuktion ist die Laserliposuktion (Laser-Assisted Lipolyse, LAL), ebenfalls als Laserlipolyse bezeichnet. Sie basiert auf der Auflösung des Fetts und der Koagulation der Gefäße, was einen geringeren Angriff für den Patienten darstellt. Das Modellieren des Bauchs wird unter örtlicher Betäubung vorgenommen. Nach der Betäubung des Patienten führt der Arzt durch einen kleinen Einschnitt die Lasersonde unter die Haut ein, die ihren Strahl direkt auf das Fettgewebe richtet. Das flüssig gewordene Fett wird delikat abgesaugt und der Einschnitt genäht. Der Patient kann die Klinik noch am selben Tag verlassen, die Druckkleidung sollte er jedoch ca. 2 Wochen lang tragen. Ein zusätzlicher Pluspunkt dieser Technik ist, dass die Haut durch die Aufwärmung des Lasers zusätzlich gestrafft wird – aus diesem Grund wird die LAL Patienten mit zu geringer oder zu hoher Hautelastizität empfohlen. Solche Behandlungen bietet die Noa Clinic in Breslau an, aber auch das Kattowitzer Centrum für Körperästhetik, wo die Ärzte diese für 6 Tausend PLN durchführen. In der hauptstädtischen Klinik für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin La Perla "Łowicka" hingegen beträgt der Behandlungspreis 3870 PLN.

Einer enormen Beliebtheit erfreut sich auch die wasserstrahlunterstützte Bauchliposuktion(Water-Jet Assisted Liposuction, WAL), bei der die Fettzellen aus dem Bindegewebe unter Druck mithilfe einer Speziallösung „ausgespült” werden. Die verabreichte Substanz erfüllt gleichzeitig die Rolle eines Mittels, das den operierenden Bereich betäubt, außerdem verengt es die Blutgefäße und mindert auf diese Weise die Blutung. Die Kanüle, die als Tunnel für die Lösung funktioniert, dient ebenfalls zur Absaugung der Fettzellen und der Betäubung selbst. Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und erfordert keine Hospitalisierung. Die Anwendung dieser Methode ermöglicht die Implantation des abgesaugtes Fettgewebes an einen anderen Bereich, z. Bsp. der Brust (Lipofilling). Aus diesem Grund bevorzugen Frauen die WAL. Das während der Behandlung eingesetzte Gerät ist der Body Jet. Behandlungen unter seiner Anwendung führt u.a. Dr. Ilona Osadowska durch, die sie in Stettin, Posen und Warschau vornimmt. Der Preis beginnt bei 4,5 Tausend PLN, in den Warschauer Kliniken La Perla und SkinClinic – bei 4 Tausend PLN, in der BellaMed in Elbląg hingegen kostet die Behandlung 4-5 Tausend PLN.

Noch eine innovative Liposuktionsmethode ist die Infraschall Bauchliposuktion (Nutational Infrasonic Liposculpture, N.I.L.), auch Vibrolipo genannt. Durchgeführt wird sie unter Vollnarkose, aber in einigen Fällen besteht die Möglichkeit einer örtlichen Betäubung. Während der Behandlung erzeugt die Vibrationskanüle Bewegungen auf drei Ebenen (3-D-Nutationsbewegungen), wodurch sie Infraschall emittiert und das Fett von den umliegenden Zellen befreit. Sie charakterisiert sich durch eine kurze Verfahrensdauer wie auch Genesungszeit. Die Sicherheit der Behandlung gewährleistet ein automatisches System, dass die Tätigkeit des Apparats sofort stoppt im Falle dessen, dass eine andere Zelle, als eine Fettzelle, angetroffen wird. Die Kanüle heizt sich nicht auf, somit entfällt das Risiko von Zellverbrennungen. Die Vibrationen stimulieren die Kollagen-Synthese und erleichtern dadurch die Adaption der Haut und minimalisieren das Risiko von Unebenheiten. Die Vibrationsfrequenz fördert den Betäubungseffekt – der Infraschall bewirkt, dass der Körper Endorphine bildet, die den Schmerz lindern. Die Vibrolipo-Methode erlaubt einmalig eine Entfernung von ca. 5.5 Liter Fettgewebe. Die Einsaugung des Fetts findet gleichzeitig mit ihrer Emulgation statt, was erheblich die Dauer der Behandlung verkürzt. Die Spannweite der Kosten ist groß – im Centrum für Körperästhetik kostet die N.I.L. Liposuktion 6 Tausend PLN, in der Klinik Wiatroszak in Breslau schwanken die Preise zwischen 8-12 Tausend PLN, die Klinik Kriocentrum in Otwock hingegen bietet diese Behandlung für 5,5 Tausend PLN an.

Klassische Liposuktion SAL - Bauch
- kliniki w
Sprawdź ofertę »

Bauchliposuktion an der Spitze der bekanntesten plastischen Operationen

Wie man sieht, ist das Angebot der Klinik umfangreich und jede Person, die überschüssiges Fett loswerden möchte, kann die für sich optimalste Methode wählen. Je nachdem, ob sie ihre Bauchlinie im großen Umfang verschlanken oder sie leicht modellieren lassen möchte, kann sie sich eines invasiven chirurgischen Eingriffs oder einer schnellen und schmerzfreien Liposuktion, die durch die Haut einwirkt, unterziehen lassen. Entsprechend der oben aufgeführten Daten der IPSAS, befindet sich die Liposuktion an der Spitze der beliebtesten plastischen Operationen weltweit. In den USA ist das der zweithäufigste Eingriff bei Frauen und Männern. In Polen wächst seine Popularität mit jedem Jahr – nicht nur Sternchen, sondern auch die sog. einfache Bevölkerung, die eine schlanke Silhouette wiedererlangen möchte, entscheidet sich für dieses Verfahren. In polnischen Kliniken unterziehen sich auch Ausländer diesem Verfahren, für welche die Behandlungskosten sehr günstig und die Behandlungsqualität der Chirurgen tadellos ist. Der anhaltende Trend zu einer schlanken Silhouette zieht eine immer weiter wachsende Anzahl von ausländischen Patienten an, die sich von den günstigen Preisen wie auch der Schönheit des Landes anlocken lassen.

Kommentar zum Eintrag Bauch-Liposuktion – beliebter Eingriff in der plastischen Chirurgie in Polen abgeben

Zahnimplantate Biocare

Zahnimplantate Biocare

In vielen Fällen ist der Einsatz von zahnmedizinischen Implantaten zum Wiederaufbau des fehlenden Gebisses die beste Lösung. Die auf einem Implantat aufgesetzte Zahnkrone oder Zahnbrücke garantieren die besten Effekte in Hinblick auf Ästhetik und... mehr »

Operative Arthroskopie des Kniegelenks

Operative Arthroskopie des Kniegelenks

Das Kniegelenk ist das größte Gelenk des Menschen und nach dem Sprunggelenk das am meisten belastete. Es kann für viele Probleme bei sowohl jungen und aktiven Menschen als auch älteren sorgen und ist der häufigste Grund für einen Arztbesuch. mehr »

Schliessen Sie sich uns an:

Die auf den Websites der Tourmedica.pl Sp. z o.o. veröffentlichten Materialien, Informationen
sowie Preise stellen kein Angebot im Sinne der Bestimmungen des bürgerlichen Gesetzbuches dar. Nutzen des Services bedeutet gleichzeitiges Akzeptieren der Bestimmungen und des Datenschutzes .

Copyright © 2012-2018 Tourmedica.pl Sp. z o.o.

Die bei Tourmedica.pl dargestellten Materialien sind kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Benutzer des Portals dürfen unter keinen Umständen ignorieren, medizinische Beratung oder medizinische Ratsuche wegen Informationen, die sie hier gelesen haben, zu verzögern. Tourmedica.pl empfehlt oder billigt keine spezifischen Tests, Ärzte, Prozeduren, Meinungen oder sonstige Informationen. Vertrauen auf die auf der Website von Tourmedica.pl präsentierten Informationen erfolgt ganz auf Ihr eigenes Risiko.

Copyright © 2012-2018 Tourmedica.pl Sp. z o.o.