Dr. med. dent. Wojciech Fąferko

stomatologe - Kattowitz

Dr. med. dent. Wojciech Fąferko stomatologe

Sprachkenntnisse: polnisch, englisch, deutsch



Tätig in:

Allgemeine Informationen – Dr. med. dent. W. Fąferko

Dr. med. dent. Wojciech Fąferko ist Eigentümer und Leiter des Zentrums für Implantologie und Orthodontie Dentim Clinic. Nach Beendigung seines Studiums (Schlesische Medizinakademie) absolvierte er einen postgraduellen Kurs am Lehrstuhl für Chirurgie an der Schlesischen Medizinakademie und danach in Jahren 2008-2009 bildete er sich weiter in Frankfurt am Main. Dank dessen gehört er zu der begrenzten Gruppe von polnischen Zahnärzten mit dem europäischen Titel für Implantologie. 2011 beendete er einen weiteren Fortbildungskurs - ein zweijähriges postgraduelles Studium an der New York Collage of Dentistry. Das stetige Verlangen nach Wissen gibt Dr. Fąferko eine solide Grundlage dafür, der beste Arzt zu werden, der die neusten Technologien verwendet und mithilfe der hochqualitativen Ausrüstung operiert. Seit ein Paar Jahren beschäftigt sich der Spezialist mit der Implantologie, ein Gebiet der Medizin, das Einführung von immer neueren Behandlungsmethoden erfordert.

Neben dem enormen Wissen und Fähigkeiten, die Dr. Fąferko besitzt, charakterisiert ihn der Wille, der Gesellschaft bewusst zu machen, wie wichtig die Mundhygiene ist. Er ist Autor und Initiator von den gesamtpolnischen Aktionen "Stop der Dentophobie" und "Stop dem Krebs der Mundhöhle". Als erfahrener Implantologe (Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Implantologie OSIS EDI) verfügt er über Authorität, er wird oft nach Gutachten gefragt. Er nutzt selbst jede Möglichkeit um sie Fachwissen zu erweitern. Das beste Beispiel dafür ist der IX Kongress OSIS EDI, der 2011 in Warschau Jachranka organisiert wurde. Außer dass Dr. Fąferko als Teilnehmer an dem Kongress anwesend war, nahm er auch an einem Workshop zum Thema "Fortgeschrittene Technologien in täglicher Praxis - Sofortiger endgültiger oder provisorischer Aufbau - praktische Methoden" geleitet von Michael S. Block teil.

mehr lesen 

Der Weg zum Erfolg

Für sein Engagement in die Entwicklung der Implantologie erhielt Dr. Fąferko 2010 den Titel Platinum Preferred und 2011 den Titel Platinum Elite sowie das Zertifikat für Implantologie, das von polnischem Ministerium für Gesundheitswesen und von der Gesamtpolnischen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie verliehen wurde. 2012 wurde er erneut ausgezeichnet - die Universität in Sienna in Italien verlieh ihm den Titel Master of Prostodontic. Als einer der ersten polnischen Ärzte begann er die Software Simplant (Standardkomputerdiagnostik 3D) zu verwenden. Er ist Spezialist auf dem Gebiet der Technologie zur digitalen Planung und Ausführung von prothetischen Füllungen, also CAD/CAM-System, er erarbeitete ebenfalls eine innovative Technik zum Wiederaufbau von Zähnen auf Implantaten an einem Tag. Dr. Fąferko, als einer der wenigen in Polen, verwendet autogene Blutfaktoren PRF, die die Nachbehandlungsheilung des Gewebes beschleunigen, was wiederum ihm ermöglicht, auch Patienten aus dem Ausland zu behandeln.

Dr. med. dent. W. Fąferko entwickelt sich stets weiter. Sein Wissen vertieft er systematisch, indem er an verschieden Konferenzen und Schulungen teilnimmt. Er lernt und tauscht seine Erfahrungen mit Spezialisten aus aller Welt. Unter anderem, im Rahmen der Implantologie-Tage 2012, die in Warschau organisiert wurden, nahm er an einem Workshop von Fernando de Rojas-Viskaya teil. 2011 nahm er an dem IX Kongress der Gesamtpolnischen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (in Warschau Jachranka) teil, im gleichen Jahr war er auch in New York, wo er an dem Kongress zum Thema „Current Concepts in American Dentistry: Advances in Implantology and Periodontics" teilgenommen hat. Zuvor, 2009, absolvierte er eine Schulung zum Thema „Surgical flap design, regenerative periodontal therapy and periodontal aestethics and crown lengthening". Diese Schulung fand in Warschau statt und wurde von Prof. dr. Marcus Hürzeler geleitet. Ebenfalls in Warschau, im Jahre 2010, vertiefte er sein Wissen zum Thema Implantologie unter der Leitung von renommierten Spezialisten wie - Professor Dr. rer. med. Christian Stappert und Dr. rer. med. Cyril Evian.

Fachgebiete von Dr. med. dent. W. Fąferko

Dr. med. dent. W. Fąferko spezialisiert sich in schwirigen Operationen auf dem Gebiet der Wiederherstellung von Knochen. Er verwendet moderne Techniken bei der Methode. In seiner Klinik nutzt er die modernsten Methoden zur voroperativen Diagnostik (System Simplant). Dr. W. Fąferko führt Operationen zur Einsetzung von Implantaten durch, er beschäftigt sich mit fortgeschrittener prothetischer Wiederherstellung sowie leitet Eingriffe aus dem Bereich der Ästhetischen Stomatologie.

In seinem Angebot finden Sie das Aufhellen von Zähnen unter Verwendung von Beyond-System, er hilft Patienten mit vollständiger Zahnlosigkeit, mit Zahnlücken und verschiedener Art von Erkrankungen des Zahnhalteapparates. Er beschäftigt sich sowohl mit der Wiederherstellung von einem Zahn ohne das Glätten von benahbarten Zähnen als auch mit dem Wiederaufbau von einer Reihe von Zähnen (ebenfalls ohne der Notwendigkeit, die benahbarten Zähne zu beschädigen). Darüber hinaus setzt er vollkeramische Kronen ein, die auf einem Unterbau aus Gold oder Metal aufgesetzt und später verblendet werden.

Ergebnisse der Behandlungen – Vorher-Nachher-Vergleich

Die Zufriedenheit unserer Patienten ist für uns am wichtigsten. Wir möchten, dass jeder Patient einen vollständigen Überblick über den Arzt erhält, dem er seine Gesundheit anvertraut. Unten werden Bilder vor und nach den von Dr. med. dent. Wojciech Fąferko durchgeführten Behandlungen dargestellt.

Sehe alle Bilder vor und nach den Eingriffen (26)

Bilder Dr. med. dent. Wojciech Fąferko

Dentim Clinic Zentrum für Implantologie und Kieferorthopädie - Dr. med. dent. Wojciech Fąferko

Beratungen

Implantologische Beratung
46

Zahnheilkunde

Zahnärztliche Prothetik
Verblendung
Porzellanverblendung
505
Ultradünne Keramikverblendung (ohne Polieren) 
licówka SoftVeneers
735
Inlay-Füllungen
Komposit-Inlay
von 322
Kronen
Vollkeramik-Porzellan-Krone
505
Metallbasierte Porzellankrone
322

Die angebotenen Preise für Leistungen und Eingriffe sind als pauschal zu verstehen, sie werden vom Dienstleister geliefert und mit größter Sorgfalt geprüft. Die Preise können jedoch von den aktuellen abweichen. Der endgültige Preis wird nach der ärztlichen Beratung vorgestellt.

Vollkeramische Krone mit NobelProcera-System - Bilder vor und nach dem Eingriff

Certyfikaty Dr. med. dent. Wojciech Fąferko

Die auf den Websites der Tourmedica.pl Sp. z o.o. veröffentlichten Materialien, Informationen
sowie Preise stellen kein Angebot im Sinne der Bestimmungen des bürgerlichen Gesetzbuches dar. Nutzen des Services bedeutet gleichzeitiges Akzeptieren der Bestimmungen und des Datenschutzes .

Die bei Tourmedica.pl dargestellten Materialien sind kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Benutzer des Portals dürfen unter keinen Umständen ignorieren, medizinische Beratung oder medizinische Ratsuche wegen Informationen, die sie hier gelesen haben, zu verzögern. Tourmedica.pl empfehlt oder billigt keine spezifischen Tests, Ärzte, Prozeduren, Meinungen oder sonstige Informationen. Vertrauen auf die auf der Website von Tourmedica.pl präsentierten Informationen erfolgt ganz auf Ihr eigenes Risiko.

Tourmedica.pl Sp. z o.o.
ul. Traugutta 25
90-113 Łódź, Polska